Postkarte an die Zukunft

Hier hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre persönlichen Visionen und Vorstellungen aufzuschreiben. Leitfragen waren:

  • Wie wird sich die Altstadt von Regensburg Ihrer Meinung nach in den nächsten 15 Jahren entwickeln?
  • Wie verändert sich die Mobilität in ihr?
  • Welcher Ort gewinnt an Aufenthaltsqualität und stellt Ihr Wohnzimmer im öffentlichen Raum der Altstadt dar?

Die Beiträge wurden anschließend öffentlich geteilt. Analog bestand die Möglichkeit eine Postkarte im Bürgerbüro abzuholen und/oder abzugeben.

Die Onlinebeteiligung ist am 05. Juli beendet worden. Es können daher keine neuen Postkarten mehr eingereicht werden, alle bisherigen finden sich aber weiterhin auf dieser Seite. Insgesamt sind digital und analog über 120 Zukunftsgeschichten eingegangen!

Ihre "Postkarte"

Alle nachfolgenden Angaben sind freiwillig und werden sofort öffentlich angezeigt.

Bereits verschickte "Postkarten"

Verkehr Altstadt 2035

Im Jahre 2035 ist die Regensburger Altstadt stark verkehrsberuhigt und doch gut erreichbar. In der Altstadt dominiert der ÖPNV und die Fußgänger. Bewohner und

Mehr lesen »

Liebe Mama,

kannst du dich noch daran erinnern, als du mich im Jahr 2021 (ich glaube, das war noch während der ersten Corona-Pandemie) in Regensburg besucht

Mehr lesen »

Regensburg 2035

Das Mehrgenerationen-Regensburg 2035 Schön sind die Spielplätze für die ganz Kleinen geworden! Aus Holz an jeder Ecke! Aber kaum ist man sieben und geht

Mehr lesen »

Leben in der Altstadt

Lieber Charly, die Stadt Regensburg befragt alle möglichen Leute, ob die Autos aus der Innenstadt verbannt werden sollen. Wahrscheinlich werden Typen wie du, die

Mehr lesen »

In 15 Jahren…

In 15 Jahren werden Straßen und Plätze endgültig kreuz und quer zugeparkt sein mit Autos, Fahrrädern und anderen Fortbewegungsmitteln. Der Lieferverkehr wird allerdings zurückgehen,

Mehr lesen »

Autofrei

Natürlich muss die Altstadt auch für den Umkreis erreichbar sein. Der Emil ist schon eine gute Lösung. Dazu für eingeschränkte Menschen auch Mobilitätslösungen. Auch

Mehr lesen »

Autonome Busse

Meine Lieben, mein geliebtes Regensburg hat sich richtig gemausert und ist topmodern, was die Mobilität anbelangt. Du kannst dich vielleicht noch an den einstmals

Mehr lesen »

Verkehrsarme Stadt

Der motorisierte Individual-Verkehr ist maximal eine Randerscheinung. Konkret ist es so dass Parkflächen im Außenbereich wie Wörth- oder Dultparkplatz mittels eines Fahrradverleihs oder Shuttleservices

Mehr lesen »

Leihroller

Die Leihroller werden scheinbar rege in Anspruch genommen, auch in südlichen Stadtbezirken werden diese oft abgestellt. Um das Abstellen mehr zu ordnen, wäre es

Mehr lesen »

Einzelhandel stärken

Der Einzelhandel in der Altstadt muss gestärkt werden, Mieten überschaubar u leistbar bleiben, die kleinen, individuellen Geschäfte die Regensburg ausmachen, müssen erhalten bleiben. Weg

Mehr lesen »

Zum Verweilen Einladen

Regensburg hat es geschafft den PKW-Verkehr vollständig vom Domplatz zu entfernen. Wir können nun endlich die imposante Fassade unseres einzigartigen Wahrzeichen (Dom) ungestört auf

Mehr lesen »

Mein lieber Sohn,

Stell Dir vor , zur Jahrtausendwende hatten die Regensburger ihren Freiraum in der Altstadt den Autos untergeordnet. Die schönen Promenaden entlang der Donau waren

Mehr lesen »

Gemütliche Altstadt

Liebe/r xxx, Über Regensburg kann ich nur Gutes erzählen: hier hat sich in den letzten 15 Jahren echt viel getan! Der Verkehr ist aus

Mehr lesen »

Autofreies Regensburg

Nicht erst in 15 Jahren hat sich die Innenstadt grundlegend verändert. Der Onlinehandel hat der überwiegenden Zahl der Geschäfte in der Altstadt den Todesstoß

Mehr lesen »

Regensburgs Altstadt

Ich wünsche mir dass die Altstadt lukrativer wird. Die Geschäfte sollen ein Magnetpunkt sein. Galeria Kaufhof und Edeka wirken sehr heruntergekommen. Der Bahnhofsvorplatz ist

Mehr lesen »

Grüne lebenswerte Stadt

– Fassaden und Dächer von bestehenden „Betonklötzen“ begrünen – Bau von Balkonen und Dachterrassen zulassen; Innenhöfe aktivieren – Betonflächen abbauen zugunsten Grüner Oasen –

Mehr lesen »

Die begrünte Oase

Hörst du die Vögel zwitschern? Die Regensburger haben den Verkehrslärm so stark reduziert, dass du zum Entspannen in die Stadt kommst. Bäume, Hecken, Blumen

Mehr lesen »

Parkende Autos

Am Straßenrand Parkende Autos müssen zunehmend reduziert werden. Autos die ungedingt in die Stadt müssen sollen in Parkhäusern parken. Parkhäuse können für Anwohner vergünstigte

Mehr lesen »

Fahrradstraßen

Derzeit gibt es wenig Unterschied ob eine Straße eine Fahrradstraße ist oder eine normale 30-Straße. Autos fahren genauso selbstverständlich auf Fahrradstraßen und überholen auch

Mehr lesen »

Autofreie Altstadt

Die Altstadt sollte in Zukunft autofrei sein. Auch Buslinien sollten, bis auf eine Linie, aus der Altstadt entfernt werden. Dafür sollten einige große Straßen

Mehr lesen »

lebenswerte (Innen)stadt

Um den Aufenthalt und das Leben in der Innenstadt angenehm zu gestalten müssen Plätze mit großem Aufenthaltswert geschaffen werden. Mit Pflanzen (nicht alles zupflastern!),

Mehr lesen »

Altstadt für Alle

Die Altstadt soll zugängig für alle sein, besondere Rücksicht soll auf die Älteren und Gehbehinderten genommen werden. Es kenne viele ältere Menschen, die sich

Mehr lesen »

blühende Alstadt

Nachdem ich Anfang der 20er Jahre schon gar nicht mehr gerne in die Altstadt gegangen bin, weil sie staubig, heiß und kahl war, freue

Mehr lesen »

Altstadt autofreie Zone

Aussperrung des motorisierten Indivdualverkehrs mit einfachen Mitteln wie in Stadtamhof Brückenkopf, nachdem sie nach Jahren einige Pfosten eingelassen haben, fährt hier niemand mehr zum

Mehr lesen »

Verkehrsberuhigung

Absoluten Vorrang sollten in der Altstadt Fussgänger haben, vor allem auch mehr Schutz vor rücksichtslosen Radfahrern . Extrem und unverantwortlich der jetzige Zustand: die

Mehr lesen »

Einladung 2035

Hurra, endlich sind die Altstadt und einige angrenzende Areale rundherum autofrei. In der Altstadt können nun zu-fuß-gehende Menschen ungestört flanieren, einkaufen, im Cafe/Restaurant sitzen,

Mehr lesen »

ALTSTADT- FUENF NACH 12!!

Komplette Verkehrsberuhigung Kontrolle der “ Lieferanten und Handwerker“ Steuerung gezielt der Touristenströme Kein Alkohol auf öffentlichen Plätzen Steuerung des betrunkenen Partyvolk Steuerung der Drogenszene

Mehr lesen »

Autofreie Zone

Autofreie Zone nicht machbar? Klaro, einfach auf kostenfreien ÖPNV umsteigen Park n Ride wie an der Arena beste Idee, den Verkehr, Lärm etc. raus

Mehr lesen »

autofreie Altstadt

Die schönsten Städte der Welt – Venedig, Split, Matera – haben alle eines gemeinsam: Sie haben eine komplett autofreie Innenstadt. Warum wollen die Regensburger

Mehr lesen »

Blick über den Tellerrand

Jede Stadt weltweit, in der Fahrradinfrastruktur ausgebaut wird, erntet Fahrradfahrer und Abkehr vom Auto. Das ist in Paris gerade auf beeindruckende Art und Weise

Mehr lesen »

Altstadt am Fluss

Wie schön ist es geworden. Seit die Straßen an altstadtseitigen Donauufer in Fußgängerzonen umgewandelt wurden und hier jetzt wechselnde Verkaufsstände stehen, macht es wieder

Mehr lesen »

Die Altstadt ohne Autos

Lieber Lothar, kannst du dich noch erinnern, wie hässlich es in der Innenstadt in den 70er Jahren war, als überall Autos herumfuhren und -standen?

Mehr lesen »

Ein Traum wurde wahr…

…die gesamte Regensburger Altstadt wurde autofrei. Menschen zu Fuß, mit Kinderwagen oder per Rad oder Roller, prägen das Stadtbild. Wir genießen die Ruhe, die

Mehr lesen »

Flanieren – ein Genuss

Liebe Julia, erfreut kann ich dir berichten, dass jetzt 2025 die Altstadt von Regensburg viel attraktiver geworden ist. Die Fahrräder dürfen nicht mehr in

Mehr lesen »

Verkehrsberuhigung Altstadt

Es sollte doch inzwischen eine Selbstverständlichkeit sein, dass die Altstadt Regensburgs für den Autoverkehr gesperrt wird. Von seiten der regensburger Stadtpolitik kommen immer wieder

Mehr lesen »

Eine bessre Keplerstrasse

Mein Vision ist eine verkehrsberuhigte Keplerstrasse. Diese ist für mich eine der schönsten Strassen in Regensburg. Leider hat sie in den letzten Jahren immer

Mehr lesen »

Entschleunigte Altstadt

Die Regensburger Altstadt hat, wie früher, ein traditionelles, schönes Stadtbild. Die Leute kommen gerne zum flanieren, einkaufen, zum Kaffee-Trinken, zum feiern, oder für Kultur-Veranstaltungen.

Mehr lesen »

Lebenswerte Altstadt

Regensburg ist wieder zur lebenswertesten Stadt gekürt worden! Ich kann hier alle wichtigen Einrichtungen in kürzester Zeit erreichen. Vor allem die App, die sämtliche

Mehr lesen »

Alles gut erreichbar!

Die Altstadt als Arbeitsort stellt nach wie vor einen tollen Ort dar. Dennoch hat sich in den letzten 15 Jahren viel verändert. Früher musste

Mehr lesen »

Autofreie Altstadt

Seit über 40 Jahren lebe ich nun in Regensburg und fahre nach wie vor regelmäßig in die Altstadt zum Einkaufen, um Essen zu gehen

Mehr lesen »